top of page

PROJEKTARCHIV - Demokratie leben! Landkreis Göppingen

Öffentlich·2 Mitglieder

JUGENDFORUM


Projektträger: @Kreisjugendring Göppingen

__________

Offizieller Start des Jugendforums im Landkreis Göppingen war am 16.03.2015 mit dem ersten Treffen. Hierzu waren zunächst interessierte Jugendliche aus den Jugendhäusern Ebersbach und Uhingen eingeladen. Vorbereitet wurde der Abend vom Kreisjugendring Göppingen e.V.. Im Verlauf des Treffens kristallisierte sich die Idee einer Jugenddemokratiekonferenz heraus um das Jugendforum im Landkreis bekannt zu machen. Es wurde beschlossen, dass die Konferenz über den Jugendfonds finanziert und vom Kreisjugendring Göppingen e.V. organisiert werden soll. Bis zu den Sommerferien gab es noch zwei weitere Treffen, bei denen die Konferenz weiter geplant und vorbereitet wurde.

Am 13.10.2015 lud das Jugendforum schlussendlich Jugendliche aus dem Landkreis Göppingen zur 1. Jugenddemokratiekonferenz im Uditorium in Uhingen ein. Sie war die Auftaktveranstaltung für die Arbeit eines ausgeweiteten Jugendforums. Inhaltlich vorbereitet wurde die Jugenddemokratie-konferenz von den Jugendlichen aus den Jugendhäusern Ebersbach und Uhingen. Insgesamt waren ca. 180 Besucher, davon um die 120 Jugendliche anwesend. Ein…

Bunte Toleranz - kreativ, gemeinsam, inklusiv


Projektträger: Lebenshilfe Göppingen e.V.

Bunt wie das Leben - Willkommen in Geislingen


Projektträger: Diakonie Geislingen

Bedarfsorientierte Beratung, Betreuung und Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Familien mit Fluchterfahrung im Landkreis Göppingen


Projektträger: SOS Kinderdorf Göppingen Kinder- und Jugendhilfen

Gemeinsam vorwärts kommen - wir lernen voneinander


Projektträger: Haus der Familie Göppingen

FACHTAG "Da kann ja jeder kommen..."

Veranstalter: SOS-Kinderdorf Göppingen Kinder- und Jugendhilfen


Flyer Fachtag_Da kann ja jeder kommen...
.pdf
PDF herunterladen

Demokratiekonferenz am 13.10.2015 in Uhingen


Zu Beginn des Jahres 2015 ist im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ – gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend - die lokale „Partnerschaft für Demokratie“ der Landkreis Göppingen gestartet. Diese Partnerschaft soll das Engagement und die Zusammenarbeit aller Akteure vor Ort unterstützen, die sich für Aktivitäten gegen Rechtsextremismus, Gewalt und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit sowie für die Entwicklung eines demokratischen Gemeinwesens einsetzen. Die Koordinierungs- und Fachstelle und das federführende Amt hat die Aufgabe im Rahmen des Programms die Demokratiekonferenzen zu organisieren.

Um die breite Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger sowie der Vereine, Träger und Einrichtungen im Landkreis Göppingen herzustellen, sollte auch die erste Demokratiekonferenz stattfinden. Hier wird für alle Interessierten die Möglichkeit geboten, an der Entwicklung der lokalen „Partnerschaft für Demokratie“ mitzuwirken. Die erste Demokratiekonferenz ist unter Überschrift „Asyl“ angedacht. Dabei soll man mit den Themen wie Asyl,


Flüchtlinge und eine gelungene Willkommenskultur…

    bottom of page